Exkursion für Gemeinderats- und Kreistagsmitglieder

Exkursion für Gemeinderats- und Kreistagsmitglieder nach Stuttgart.

Verkehrsversuch Superblock West – Wie ein katalanisches Konzept in die schwäbische Praxis im Schulterschluss zwischen Bürgerschaft, Verwaltung und Politik geführt wird

Wer Fuß- und Radverkehr wirklich wirksam voranbringen möchte, muss Verkehrs- und Stadtplanung zusammen denken. Wer Stadträume verändern möchte, braucht politischen Rückhalt und Mehrheiten. Wie gelingt dies? Wie kann eine ambitionierte Idee von Anwohnenden für Anwohnende im Einklang mit den Interessen einer Stadtgesellschaft gebracht werden? Wie werden streitbare Ideen kompromissfähig?

In Stuttgart wird dies mit dem Projekt Superblock West erlebbar. Die Idee dazu stammt aus dem gründerzeitlichen, schachbrettartigen Erweiterungsgebiet der katalanischen Hauptstadt Barcelona. Dort entstanden vor Jahren praktische Ideen für mehr Aufenthaltsqualität der Anwohnerschaft in den großen Straßenblöcken unter Herausnahme des Kfz-Durchgangsverkehrs – die Superblocks.

Auf Fachtagungen vorgestellt, blieb es in Deutschland lange bei der Theorie und Absichten. Stuttgart wagt nun den Praxistest. Im ebenfalls gründerzeitlichen, schachbrettartigen Westen haben engagierte Bürgerinnen und Bürger konkrete Vorschläge für die Herausnahme des Durchgangsverkehrs in einem Straßenzug erarbeitet und mit der Öffentlichkeit diskutiert. Gemeinsam mit Verwaltung und der Politik im Stadtteil und im Gemeinderat wurden die Ideen aufgegriffen, konkretisiert, diskutiert und einstimmig beschlossen. Der auf 1,5 Jahre ausgelegte Verkehrsversuch startete im Frühjahr. Wird sich die Idee in Stuttgart bewähren und weiter Schule machen?

Die Exkursion macht die Maßnahme erlebbar und lässt Menschen zu Wort kommen, die über das Projekt und die politische Willensbildung berichten können.

Die Fachexkursion richtet sich insbesondere an politische Entscheidungstragende und an Führungskräfte aus Kommunalverwaltung und -politik.

Datum
Samstag, 20.07.2024
10:00 - 16:00 Uhr

Veranstaltungsort
Stuttgart

Programm
Das Programm des Seminars finden Sie hier >>

Teilnahme und Gebühren
Diese Veranstaltung richtet sich speziell an Gemeinderats- und Kreistagsmitglieder aus AGFK-Mitgliedskommunen und -landkreisen.
Die Anreise nach Stuttgart erfolgt auf eigene Kosten.

Zur Anmeldung >>

 

Ihre Ansprechpartnerin für Fragen zur Veranstaltung und dem Weiterbildungsprogramm:
Larissa Müller
AGFK-Fachbüro, i.n.s. – Innovative Städte GmbH & Co. KG
Tel.: +49 (0)911 / 477 519 15
E-Mail: weiterbildung@agfk-bw.de