Cargobike Roadshow

Den Großeinkauf erledigen, die Kinder in die Kita bringen, Pflanzen für den Balkon besorgen - dafür ist längst kein Auto mehr nötig! Dass Lastenräder den Alltag erleichtern können und vielseitig einsetzbar sind, stellte die AGFK-BW dieses Jahr bereits zum fünften Mal gemeinsam mit dem Cargobike Roadshow-Team unter Beweis.

 

Für viele Bürgerinnen und Bürger gehören Lastenräder bereits zum gewohnten Straßenbild. Lastenräder bieten eine Alternative für kurze Strecken im Alltag, können flexibel beladen werden und fahren an jedem Stau vorbei. Um einen signifikanten Beitrag zur Mobilitätswende zu leisten, braucht es jedoch mehr Menschen, die von den Vorzügen der Lastenräder überzeugt sind. Daher wird die Cargobike Roadshow im Herbst 2024 zum sechsten Mal durch Baden-Württemberg touren. Während der Cargobike Roadshow haben interessierte Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit an einem zentralen öffentlichen Plätzen zwölf verschiedene E-Lastenräder anzuschauen und Probe zu fahren. Das erfahrene Cargobike Roadshow Team berät hersteller- und händlerunabhängig zu Typen, Modellen und Ausstattung sowie zu den aktuellen Fördermöglichkeiten. Ziel der Cargobike Roadshow ist es, Menschen zu zeigen, dass viele Fahrten im Alltag bequem mit Cargobikes erledigt werden können. 

Material für teilnehmende Kommunen