Fahrradleasing für Mitarbeitende

Digitale Veranstaltung: Einführung von Fahrradleasingangeboten für Mitarbeitende im kommunalen Bereich.

Die Nachfrage nach Mitarbeiterfahrrädern im kommunalen Bereich nimmt derzeit deutlich zu, was nicht zuletzt auf ein geändertes Umweltbewusstsein und eine gelebte Gesundheitskultur zurückzuführen ist. Dazu wurde auch vor kurzem das Tarifrecht für Beschäftigte im öffentlichen Dienst angepasst, sodass Arbeitgeber im öffentlichen Bereich in Form von Entgeltumwandlungen ihren Mitarbeitenden das Angebot eines Fahrradleasing machen können.

Im digitalen Fachseminar erklärt Rechtsanwalt Dr. Felix Siebler, LL.M. interessierten Kommunen wesentliche Aspekte aus der Praxis für eine effiziente und rechtssichere Ausschreibung von Modellen des Fahrradleasing. Dazu werden den Teilnehmer:innen des Seminars die Grundlagen und die wesentlichen Fragestellungen unter Berücksichtigung aktueller Entwicklungen in der vergaberechtlichen Rechtsprechung anhand von konkreten Beispielen aus aktuellen Beschaffungsprojekten vermittelt. Die Kommunen erhalten so einen ersten „Leitfaden“ zur Umsetzung an die Hand.

Agenda am Donnerstag, den 24.03.2022, von 9:00 bis 12:00 Uhr:

  • Überblick über Vergaberechtsrahmen
  • Bündelung von Bedarfen durch Kommunen als Lösungsansatz
  • Vertragliche Besonderheiten bei der Umsetzung
  • Vorbereitung des Vergabeverfahrens
  • Durchführung des Vergabeverfahrens
  • Abschluss des Vergabeverfahrens
  • Anforderungen an die Dokumentation
     
Ablauf
Vortragstitel
Referent:in
9:00 bis 12:00 Uhr
Fahrräder für Mitarbeiter im öffentlichen Bereich
Dr. Felix Siebler, LL.M.