Stadt Winnenden

Eckdaten

  • 28.460 Einwohner
  • AGFK-Mitglied seit Juni 2018
  • Modal Split (Zahlen von 2007): 8 % Rad, 20 % Fuß, 5 % Bahn, 3 % Bus, 12 % Pkw-Mit, 51 % Pkw, 1 % Krad

Was wurde bisher umgesetzt?

  • Jährlicher Radsonntag seit 23 Jahren (3. Sonntag im Juni)
  • Radverkehrskonzept im Sept. 2017 beschlossen

Erste Maßnahmen seit 2018:

  • Abstellanlagen (Anlehnbügel) in der Innenstadt (125 Stück)
  • Öffnung von Einbahnstraßen in Gegenfahrtrichtung
  • Teilweise Öffnung der Fußgängerzone für Radverkehr (Querungen dauerhaft, Längsrichtung 20-8h)
  • Verbesserung des Radklimas durch Radkonzept und AGFK-Beitritt

Aktuelle Handlungsschwerpunkte

  • Sukzessive Umsetzung der Ziele des Radverkehrskonzepts
  • Umsetzung des Startnetzes auf dem Landesradweg Stuttgart-Crailsheim
  • Einrichtung von Schutzstreifen auf den Hauptrouten in der Kernstadt

Wie geht es weiter?

Durch die Mitgliedschaft erwartet sich Winnenden Ansätze, wie Radfahren in der Bevölkerung einen höheren Stellenwert erhält, das Miteinander im Verkehr kollegialer wird und nicht zuletzt der Radverkehrsanteil steigt.

Kontakt

Stadt Winnenden
Stadtentwicklungsamt
Torstraße 10
71364 Winnenden

Ansprechpartner auf Fachebene:
Herr Alfred Wenke
Telefon: 07195/13-176
alfred.wenke@winnenden.de
www.winnenden.de