Landkreis Lörrach

Eckdaten

  • Einwohnerzahl: 221.000
  • Fläche: 806,81 km²
  • Beitritt zur AGFK-BW: Juli 2013
  • Teil der trinationalen Agglomeration Basel

Was wurde bisher umgesetzt?

Foto: Burghof Lörrach GmbH - Touristinformation

Attraktive Radrouten durchqueren den Landkreis Lörrach

In enger Zusammenarbeit mit der Interessengemeinschaft (IG) Velo wurden bis 2008 die touristischen Radrouten im Landkreis Lörrach einheitlich beschildert. Außerdem wurden die Mountainbike-Strecken im Landkreis Lörrach in Zusammenarbeit mit dem Naturpark Südschwarzwald beschildert.

Der Landkreis Lörrach engagiert sich darüber hinaus seit Jahren besonders im touristischen Rad- und Freizeitverkehr. So unterstützte er die Erstellung und Vermarktung des Südschwarzwald Radweges, einer der mittlerweile beliebtesten Radfernwege in Süddeutschland. Ebenso arbeitet der Landkreis aktiv am INTERREG-Projekt „Demarrage“ mit, das sich der internationalen Vermarktung und Förderung des Rheintal-Radweges verschrieben hat.

Foto: Südbadenbus

Seit 2011 ist der Radbus Feldberg im Landkreis Lörrach unterwegs.

Radbus Feldberg: Seit 2011 finanziert der Landkreis Lörrach den Radbus Feldberg, der es Radfahrern von Mai bis Oktober an Samstagen, Sonn- und Feiertagen ermöglicht, sich und ihr Velo mit dem ÖPNV auf Deutschlands höchsten Mittelgebirgsgipfel transportieren zu lassen.

Foto: Landkreis Lörrach

Seit Juli 2013 können die Mitarbeiter des Landratsamts Ihre Touren durch die Stadt auch mit den beiden hauseigenen E-Bikes erledigen.

Des Weiteren sind die Städte und Gemeinden im Landkreis Lörrach teilweise im Ausbau und der Förderung des Radverkehrs tätig. Hier unterstützt der Landkreis Lörrach im Rahmen seiner Möglichkeite.

Aktuelle Handlungsschwerpunkte

Foto: Landratsamt Lörrach

Während des Erarbeitungsprozesses zum Radverkehrskonzept fanden sechs Regionalkonferenzen im Landkreis Lörrach statt.

Seit 2012 erarbeitet der Landkreis Lörrach mit dem Planungsbüro VAR aus Darmstadt ein Radverkehrskonzept. In enger Abstimmung mit den Städten und Gemeinden, den Interessensvertretungen, der Bürgerschaft und den Nachbarn in der Schweiz und Frankreich wurde ein zu entwickeltes Radwegenetz definiert. Es besteht aus Pendler- und Basisrouten sowie einem ergänzenden Verdichtungsnetz. Ein umfangreicher Maßnahmenkatalog wird Vorschläge zur Entwicklung und Optimierung dieses Netzes unterbreiten. In den nächsten zehn bis 15 Jahren sollen diese Maßnahmen umgesetzt werden.

Wie geht es weiter?

Die Umsetzung des Radverkehrskonzeptes wird in den kommenden Jahren der Schwerpunkt in Sachen Radverkehr sein. Dabei sollen neben baulichen Maßnahmen auch die Vervollständigung der Beschilderung und die Optimierung der radtouristischen Infrastruktur auf der Tagesordnung stehen.

Kontakt

Landkreis Lörrach
Palmstraße 3
79576 Lörrach

Ansprechpartnerin auf Fachebene:
Leonie Wiesiollek
Fahrradbeauftragte
Tel: 07621 4103126
Fax: 07621 41093126
leonie.wiesiollek@loerrach-landkreis.de

Website: www.loerrach-landkreis.de