Willkommen bei der Arbeitsgemeinschaft Fahrradfreundlicher Kommunen in Baden-Württemberg e. V. (AGFK-BW)

Im Team erfolgreich: die AGFK-BW ist ein Zusammenschluss von über 60 Kommunen, die sich das Ziel gesetzt haben den Fahrradverkehr im Land systematisch zu fördern und eine Radkultur zu etablieren.

Radfahren muss zügig, sicher und bequem möglich sein. Dazu bedarf es eines umfassenden Ansatzes der Radverkehrsförderung, der deutlich über die Verbesserung der baulichen Infrastruktur hinausgeht. Auch Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit sowie Dienstleistungsangebote (z.B. Leihräder oder Fahrradmitnahme im ÖPNV) stehen auf der Agenda der AGFK-BW, um den Anteil des Fahrradverkehrs am Gesamtverkehr zu erhöhen.

Das Netzwerk der AGFK-BW macht die Erfahrungen anderer Landkreise, Städte und Gemeinden im Bereich der Radverkehrsförderung für alle Mitglieder nutzbar und berücksichtigt dabei deren unterschiedliche Ansprüche. Koordiniert wird das Netzwerk von der Geschäftsstelle bei der Nahverkehrsgesellschaft Baden-Württemberg (NVBW) in Stuttgart, die die Mitarbeiter in den Verwaltungen der Mitgliedskommunen spürbar entlastet.

17. November 2017 12:11

Baden-Württembergs Verkehrsminister Winfried Hermann zeichnet die Gewinnerinnen und Gewinner des Wettbewerbs STADTRADELN in Stuttgart aus.

Über 222.000 Frauen und Männer sind 2017 im Rahmen des bundesweiten Wettbewerbs STADTRADELN im Aktionszeitraum von drei Wochen jeden Tag... mehr...

24. Oktober 2017 12:52

Bewerbungen bis zum 15.11. möglich. Teilnehmende Kommunen profitieren von den Erkenntnissen der Studie.

Im Zuge des Ausbaus des Radverkehrsnetzes oder dem geplanten Bau von Radschnellwegen im innerstädtischen Bereich weisen viele Städte Fahrradstraßen... mehr...

23. Oktober 2017 15:35

Schnelle erste Hilfe für kleinere Fahrradpannen im Stadtgebiet. Mit Luft und Werkzeug sicher ans Ziel.

"Hier in Kirchheim wird im Alltag viel und mit großer Begeisterung geradelt. Mit den Service-Punkten geben wir den Radlerinnen und Radlern nicht nur... mehr...

23. Oktober 2017 13:24

Bürgermeisterin Schüssler übergibt Preise. Gewinnerrad aus dem Jahr 1904.

Das älteste Fahrrad in Pforzheim, das zum Wettbewerb angemeldet wurde, kommt auf das sagenhafte Alter von 113 Jahren. Es ist ein Rad der Marke Peugeot... mehr...

20. Oktober 2017 14:57

Bewerbungsphase für den größten deutschen Fahrradwettbewerb gestartet. Zwei Wettbewerbe bis November und Dezember.

Ob Radschnellweg, Fahrradparkhaus, Handy-App mit nützlichen Tipps für unterwegs, eine durchdachte Kampagne oder Verleihsysteme für Lastenräder.... mehr...

18. Oktober 2017 14:26

Vergangenen Samstag lud das radhaus zu einer Pedelecausfahrt mit Mietpedelecs der Pedelecstation in Bernhausen ein.

Zehn interessierte Radler nahmen die Einladung zur Schnupperfahrt mit Mietpedelecs der Firma nextbike, an der Pedelecstation nahe der S-Bahn-Station,... mehr...