23. Oktober 2017 13:24

Bürgermeisterin Schüssler übergibt Preise. Gewinnerrad aus dem Jahr 1904.

Das älteste Fahrrad in Pforzheim, das zum Wettbewerb angemeldet wurde, kommt auf das sagenhafte Alter von 113 Jahren. Es ist ein Rad der Marke Peugeot aus dem Jahre 1904 und gehört dem Fahrradsammler Tom Hensler. Karbidlampe und Blockkette sind weitere Kennzeichen, die das Alter des Rads verraten.

Zweiter Preis für selbst gebautes Holzrad.

Den zweiten Preis erhielt Eberhard von Berg für sein Rad, das komplett aus Holz gefertigt wurde. Bürgermeisterin Sibylle Schüssler gratulierte den Gewinnern des Wettbewerbs und überreichte dem Erstplatzierten einen Bike-Rucksack (gespendet von der Firma Mr. Bike) und einen Einkaufsgutschein über 60 € (gespendet von der Firma Steinerdesign). Der Zweitplatzierte konnte sich über einen Einkaufsgutschein über 100 € (gespendet von der Firma Bike Sport Höhn) freuen.

zurück