04. Mai 2018 13:53

Kreisweite Aktion startet mit einer gemeinsamen Radtour des ADFC und der AOK VS-Villingen. Pendler, die 20 Tage aufs Rad umsteigen, können attraktive Preise gewinnen.

 

Attraktive Preise können alle Pendler gewinnen, die bis zum 31. August 2018 für 20 Tage ihr Auto gegen ein Fahrrad tauschen. Wer in die Pedale tritt, auch mit den Kollegen im Team, kann ein Wochenende in Kiel für zwei Personen gewinnen, eine Fahrt mit dem Heißluftballon oder auch wasserdichte Fahrradtaschen.

Wer mitradeln möchte, kann sich einfach auf der Webseite registrieren und losfahren.

Rund 360 Radler waren im letzten Jahr mit dabei. Und das nicht ohne Grund: "Man genießt die Natur, tut etwas für Herz und Kreislauf und schont die Umwelt.", so Klaus Herrmann, AOK-Geschäftsführer und Teilnehmer der Auftaktfahrt.

1.150 Kilometer Radwege.

Auch der Leiter des Kommunal- und Rechnungsprüfungsamtes, Wilfried Borho, radelte als Vertreter des Landkreises mit. Borho verwies auch auf das vom Landratsamt geschaffene "Rad- und WanderParadies" mit 30 Radtouren, und insgesamt über 1.150 Kilometer Radwegen. 

"Überall dort, wo gute Radwege existieren, steigen auch mehr Menschen auf das Rad um", weiß Wolfram Fackler vom Partner ADFC. Er lobte zudem die "tolle neue Infrastruktur", die im Rahmen des 2014 erstellten Radverkehrsplanes für den Schwarzwald-Baar-Kreis entstand.

Unterstützung durch den ADFC.

Der ADFC unterstützt auch gern bei der Planung des Arbeitsweges mit dem neuen Verkehrsmittel und will damit mehr Betriebe und ihre Mitarbeiter für das Radfahren begeistern. Auch Betriebe werden im Rahmen der Aktion "Mit dem Rad zur Arbeit" durch den ADFC unterstützt. Nicht zuletzt die Gesundheit der Mitarbeiter ist dabei ein großer Pluspunkt der Aktion. 

zurück