19. März 2018 15:51

Von Samstag, 16. Juni, bis Freitag, 6. Juli, wird beim „Stadtradeln“ in die Pedale getreten. Auch andere Kommunen können sich ab sofort wieder anmelden und mitmachen.

Kirchheim unter Teck ist wieder mit dabei und ruft ab sofort alle Velobegeisterten zum Mitmachen auf. Ab dem 16. Juni heißt es dann wieder drei Wochen lang: Gemeinsam in die Pedale treten – für ein gutes Klima. Und möglicherweise vielleicht auch für einen Sieg. Denn neben der Tatsache, dass die Teilnehmer für mehr Lebensqualität, Klimaschutz und die Radförderung in die Pedale treten, werden die Radler mit den meisten Kilometern auch noch ausgezeichnet.

Nicht ohne Grund unterwegs per Rad.

Erklärtes Ziel der Stadtradeln-Kampagne ist es, "Bürgerinnen und Bürger zur Benutzung des Fahrrads im Alltag zu sensibilisieren und die Themen Fahrradnutzung und Radverkehrsplanung verstärkt in die kommunalen Parlamente einzubringen".

Anmeldung ab sofort für alle geöffnet.

Die Anmeldung ist ab sofort für Einzelfahrer und auch für Teams geöffnet. Kommunen in Baden-Württemberg profitieren von der Förderung der Anmeldegebühr durch dir RadKULTUR. 

Mehr Infos dazu und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es auf der Stadtradeln Webseite.

 

 

zurück