12. April 2017 08:57

Vielfältiges Angebot rund um das Zweirad begeisterte die Besucher in der Heidelberger Altstadt.

Am Samstag läutete die Stadt Heidelberg mit einem Aktionstag die RadKULTUR 2017 ein. Mit zahlreichen praktischen bis waghalsig, unterhaltsamen Angeboten wurden Passanten und Besucher auf das Thema Fahrrad aufmerksam gemacht.

Für die Freude am Radfahren

Heidelberg ist seit 2013 Modellkommune der Initiative RadKULTUR und hat sich zum Ziel gesetzt, die Aufmerksamkeit auf die Freude am Radfahren zu lenken. Dies ist der Stadt ganz offensichtlich beim Auftakt gelungen.

Buntes Programm mit Mehrwert

So ließen über 100 Passanten ihre Fahrräder überprüfen und vor Ort sogar direkt kleinere Reparaturen erledigen. Zudem konnte man das eigene Rad von der Polizei codieren lassen, um es im Falle eines Diebstahls identifizieren zu können. 

Unterhalten wurden die Besucher unter anderem von Daniel Rall, bekannt durch seinen Auftritt bei "Wetten, dass..?". Der Rad-Artist zeigte waghalsige Sprünge über mutige Passanten und über einen Polizeiwagen. Immer aber auf größtmögliche Sicherheit bedacht. Das ist dem 30-jährigen trotz seines abenteuerlichen Hobbys wichtig. 

200 Jahre Fahrrad

Selbstverständlich durfte auch das Thema Fahrradjubiläum bei solch einem Event nicht fehlen. 200 Jahre alt wird das Zweirad in diesem Jahr, und begonnen hat damals alles mit einer Draisine. Diese konnte in der Ausstellung "200 Jahre Fahrrad" neben einigen anderen Schätzen bewundert werden.

Die Entwicklung bis heute konnten sich die Besucher dann am Uniplatz anschauen und neue Räder ausprobieren: E-Räder, Dreisitzer, Lastenräder. Da war für jeden Geschmack etwas dabei. Zugreifen durfte man dann tatsächlich auf dem Gebrauchtfahrradmarkt nebenan. 

Gelungener Aktionstag macht Lust auf mehr

Ein rundum gelungener Aktionstag mit vielen nützlichen, interessanten und auch unterhaltsamen Angeboten. Auch ADFC-Chef Michael Fröhlich zieht eine positive Bilanz: "Heidelberg bessert sich Stück für Stück, was die RadKULTUR angeht." 

Am 20. Mai findet übrigens bereits der nächste Aktionstag statt. Besucher dürfen sich auf eine große Fahrradparade von Heidelberg nach Mannheim freuen.

 

 

 

zurück