Willkommen bei der Arbeitsgemeinschaft Fahrradfreundlicher Kommunen in Baden-Württemberg (AGFK-BW) e. V.

Im Team erfolgreich: die AGFK-BW ist ein Zusammenschluss von über 50 Kommunen, die sich das Ziel gesetzt haben den Fahrradverkehr im Land systematisch zu fördern und eine Radkultur zu etablieren.

Radfahren muss zügig, sicher und bequem möglich sein. Dazu bedarf es eines umfassenden Ansatzes der Radverkehrsförderung, der deutlich über die Verbesserung der baulichen Infrastruktur hinausgeht. Auch Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit sowie Dienstleistungsangebote (z.B. Leihräder oder Fahrradmitnahme im ÖPNV) stehen auf der Agenda der AGFK-BW, um den Anteil des Fahrradverkehrs am Gesamtverkehr zu erhöhen.

Das Netzwerk der AGFK-BW macht die Erfahrungen anderer Landkreise, Städte und Gemeinden im Bereich der Radverkehrsförderung für alle Mitglieder nutzbar und berücksichtigt dabei deren unterschiedliche Ansprüche. Koordiniert wird das Netzwerk von der Geschäftsstelle bei der Nahverkehrsgesellschaft Baden-Württemberg (NVBW) in Stuttgart, die die Mitarbeiter in den Verwaltungen der Mitgliedskommunen spürbar entlastet.

24. August 2016 12:03

Jetzt kommen die Qualitätsbeauftragten der Landesradfernwege zu Wort. Das Insider-Wissen gibt es in den kommenden Wochen auf fahrradland-bw.de

Sie wirken im Hintergrund, haben aber eine wichtige Funktion: die Qualitätsbeauftragten der Landesradfernwege in Baden-Württemberg. Sie koordinieren... mehr...

23. August 2016 16:29

Der Fahrrad-Club ruft ab dem 1. September wieder bundesweit alle Radfahrer dazu auf die Fahrradfreundlichkeit von Städten und Gemeinden zu bewerten.

Die Umfrage gibt Politik und Verwaltung lebensnahe Rückmeldungen zu Stärken und Schwächen der Radverkehrsförderung. Die Gewinner-Städte werden im... mehr...

16. August 2016 15:06

Einen Tag vor der parlamentarischen Sommerpause besuchen Landrat und Kreistagsmitglieder gemeinsam eine Flüchtlingsunterkunft und den Klinikneubau mit dem Fahrrad.

Bei der Radtour konnten sich die Kirchheimer Kreisparlamentarier gemeinsam ein Bild von den anstehenden politischen Aufgaben und laufenden Projekten... mehr...

10. August 2016 14:39

250 Teilnehmer – Die zweite Heilbronner RadSCHNITZELJAGD war ein voller Erfolg.

Am Sonntag, den 17. Juli 2016, ging es in Heilbronn sportlich zu: Bei der zweiten RadSCHNITZELJAGD konnten Fahrradfahrerinnen und –fahrer zu 18... mehr...

09. August 2016 14:01

Am 17. und 18. September wartet im Schloss Ludwigsburg ein abwechslungsreiches Programm auf Kinder und Erwachsene. Anlass dafür ist der jährliche Landestag der Verkehrssicherheit.

Unter dem Motto „Verkehrssicherheit trifft Barock“ können Besucher in den Ludwigsburger Schlosshöfen am Samstag und Sonntag zwischen 10:00 und 18:00... mehr...

05. August 2016 07:55

Radfahren ermöglicht es selbstbestimmt am öffentlichen Leben teilzunehmen - unabhängig von finanziellen oder gesundheitlichen Einschränkungen. Deswegen setzt die Stadt Baden-Baden sich dafür ein Flüchtlinge aufs Rad zu bringen.

Um Flüchtlinge dazu zu befähigen sicher und regelkonform am Straßenverkehr teilzunehmen, setzt die Stadt Baden-Baden ein Flüchtlingshilfeprojekt um.... mehr...