Willkommen bei der Arbeitsgemeinschaft Fahrradfreundlicher Kommunen in Baden-Württemberg e. V. (AGFK-BW)

Im Team erfolgreich: die AGFK-BW ist ein Zusammenschluss von über 60 Kommunen, die sich das Ziel gesetzt haben den Fahrradverkehr im Land systematisch zu fördern und eine Radkultur zu etablieren.

Radfahren muss zügig, sicher und bequem möglich sein. Dazu bedarf es eines umfassenden Ansatzes der Radverkehrsförderung, der deutlich über die Verbesserung der baulichen Infrastruktur hinausgeht. Auch Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit sowie Dienstleistungsangebote (z.B. Leihräder oder Fahrradmitnahme im ÖPNV) stehen auf der Agenda der AGFK-BW, um den Anteil des Fahrradverkehrs am Gesamtverkehr zu erhöhen.

Das Netzwerk der AGFK-BW macht die Erfahrungen anderer Landkreise, Städte und Gemeinden im Bereich der Radverkehrsförderung für alle Mitglieder nutzbar und berücksichtigt dabei deren unterschiedliche Ansprüche. Koordiniert wird das Netzwerk von der Geschäftsstelle bei der Nahverkehrsgesellschaft Baden-Württemberg (NVBW) in Stuttgart, die die Mitarbeiter in den Verwaltungen der Mitgliedskommunen spürbar entlastet.

21. September 2017 13:15

Offener Brief des Vorstandsvorsitzenden der AGFK-BW, Michael Obert, an Frau Bundeskanzlerin Angela Merkel, anlässlich des Kommunalgipfels Luftreinhaltung am 4. September 2017.

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin, ich wende mich als Vorsitzender des Vorstandes der Arbeitsgemeinschaft Fahrradfreundlicher Kommunen in... mehr...

15. September 2017 10:20

Die ersten 1,7km des Velorings sind nun freigegeben. Gesamte Fertigstellung bis 2021 erwartet.

Am Samstag, 9. September haben Erster Bürgermeister Dr. Stefan Köhler, Vertreter aus Politik, Handel und Sport die ersten 1,7 Kilometer des neuen... mehr...

01. September 2017 10:44

Aktionstag am 24. September im Kurpark Bad Boll mit vielen Aktionen, Angeboten und Ausfahrten unter dem Motto "Barrierefreie Mobilität trifft regionale Produktion".

Der Landkreis Göppingen hat in Sachen Fahrrad einiges zu bieten: Zehn touristische Radrouten, u.a. der Vier-Sterne-Premiumradweg "Albtäler", sowie... mehr...

22. August 2017 08:32

Mit dem Ziel den Radverkehr nachhaltig zu fördern, tritt die Stadt Schorndorf der Arbeitsgemeinschaft Fahrrad-freundlicher Kommunen in Baden-Württemberg e. V. (AGFK-BW) bei. Von der Mitgliedschaft verspricht sie sich vor allem wertvollen Erfahrungs- und Informationsaustausch mit anderen Kommunen.

„Egal ob Fußgänger, Radfahrer, Bus- oder KfZ-Nutzer, in Schorndorf verfolgen wir eine Gleichstellung aller Verkehrsteilnehmer. Insbesondere der... mehr...

18. August 2017 17:53

Der ADFC bietet das Tandem für Alle an, auch für Senioren und Menschen mit Handicap.

Das Projekt wurde von der Stadt Ostfildern, der SEG GmbH, der Bürgerstiftung, dem Verein Altenhilfe, der Klaus und Waltraud Reichert Stiftung, der... mehr...

18. August 2017 11:15

Oberbürgermeister Matthias Klopfer berichtet im AGFK-Interview, welche Ziele die Stadt Schorndorf mit dem Beitritt zum Netzwerk verfolgt, wann er sein erstes Rad bekam und warum dem Fahrrad die Zukunft gehört.

Wann haben Sie Ihr erstes Fahrrad bekommen?Ich denke, das war mit drei oder vier Jahren. Was für ein Radel-Typ sind Sie? Grundsätzlich bin ich für... mehr...